Vrboska, Insel Hvar

Home       Hvar-Destinationen       Kulturdenkmäler       Unterkünfte auf der Insel Hvar       Wie zu erreichen (Karten)       Video-Galerie

hr  en  de  Sie sind hier: Insel Hvar - Destinationen - Vrboska


Ferienwohnungen Vrboska

Vrboska

Panorama der Vrboska

Vrboska ist eine kleine Stadt und Hafen auf dem zentralen Teil der Nordküste der Insel Hvar. Es liegt in einem enger und tief gegliederter Bucht, umgeben von Weinbergen, Olivenhainen und Wald von Kiefern.

Vrboska gliedert sich in zwei Teile: den östlichen Teil Pjaca genannt (eine Mischung aus Renaissance und Barock-Häusern) und westlichen Teil Podva (mit Kirchen, engen Gassen und Häuser in Renaissance und gotischen Stil), die verbunden sind durch kleine Brücken-Beitritt der beiden Banken. Dies gibt unbeschreiblichen Charme zum Platz zur Verfügung. Main Berufen gehören Weinbau, Landwirtschaft, Fischerei, Oliven und Tourismus.

Vrboska ist berühmt für seine schönen Strände und unberührte Natur, da es sich um ein bekanntes Touristenzentrum. Die Unterbringung erfolgt in Hotels, Ferienwohnungen, familiären Pensionen, Zimmer und ein FKK-Camp, mit einer hohen Qualität Catering-Service.

Besondere Sehenswürdigkeiten sind: feine Restaurants und Bars, Sport und Erholungsmöglichkeiten, kulturelle Veranstaltungen und Unterhaltungsprogramm, Tauchen Möglichkeiten und Ausflüge (nach Bol auf der
Insel Brac, Makarska und zu anderen Orten auf der Insel). Die Besucher haben an ihrer Beseitigung, einen Hafen für kleine Yachten und gut ausgestattet, so genannte ACI Marina Vrboska (das ist sehr attraktiv für Nautiker). Vrboska hat alles, was Gäste brauchen für einen ruhigen Familienurlaub.

Die beliebtesten Strände in Vrboska sind Strände auf einer Halbinsel Soline, Bucht Maslinica und Zečevo Insel.
Soline hat viele schöne Kiesstrand Buchten auf der Südseite und meist flache Steine auf der Nordseite.
Maslinica ist ein Kiesstrand, 800 m vom Zentrum der Stadt.
Zecevo ist eine kleine Insel mit FKK-Strand.

Vrboska wurde entwickelt, seit dem 15. Jahrhundert, als der Hafen von Vrbanj, das Dorf 3 km weit vom Meer entfernt. Die ersten Bewohner aus Stein gebaute Häuser, malerischen Brücken und die Kirche St. Mary. Die Kirche wurde 1575 in der Festungsstadt, der erforderlich ist, weil die ständige Bedrohung der türkischen Angriffe. Diese Kirche-Festung ist eines der schönsten Gebäude seiner Art an der kroatischen Küste. Es dominiert über Vrboska und bietet einen herrlichen Ausblick.

Andere kulturelle und historische Sehenswürdigkeiten sind in Vrboska:
Die Pfarrkirche St. Laurentius, erbaut im 15. Jahrhundert und wurde zweimal vergrößert (in der 16. und erneut im 17. Jahrhundert, als sie das heutige barocke Aussehen). Es bewahrt wertvolle Gemälde aus der Zeit der Renaissance und des Barock.
Die Kleine Kirche von St. Petar - befindet sich in der Einfahrt in den Hafen, in der rechtliche Status Hvar in 1331 als Grenze zwischen Pitve und Vrbanj, als es noch keine Vrboska noch Jelsa. Diese Kirche ist eine der ältesten auf der Insel Hvar.
Die Kleine Kirche St. Rochas wurde 1577 erbaut und in einem gotisch-barocken Stil (als Pfand gegen die Pest).
Fort Kaštilac (aus dem 16. Jahrhundert) wurde, diente als Bewachung Post.
Museum der Fischer bewahrt lange Tradition der Fischer und Vrboska harte Leben der Bewohner in der Vergangenheit. Die Sammlung beinhaltet den Wiederaufbau eines alten Fischer-Haus mit traditionellen Fischernetzen und Werkzeugen, sowie dem Rest der ehemaligen Maschinen der Fisch verarbeitenden Fabrik in Vrboska.

Panorama der Vrboska

Vrboska, island Hvar

Vrboska, Insel Hvar

Pfarrkirche St. Laurentius in Vrboska

Festung-Kirche St. Maria in Vrboska

Vrboska

Kleine Insel im Hafen von Vrboska

Brücken in Vrboska

Vrboska bei Nacht

Strand Soline in Vrboska

Panorama in der Nähe von Vrboska

Brücke und steinerne Häuser in Vrboska

Vrboska, Insel Hvar


Ferienwohnungen Vrboska

Informationen zu anderen Orten auf der Insel Hvar:
Stadt Hvar   Sućuraj   Stari Grad   Jelsa   Sveta Nedilja

Home       Hvar-Destinationen       Kulturdenkmäler       Unterkünfte auf der Insel Hvar       Wie zu erreichen (Karten)       Video-Galerie




Kroatien

Site map

Kontakt

©
Island-Hvar.info